Bessere Unternehmenskommunikation durch Employee Advocates

Durch die Integration eines Corporate Influencer Programms in Ihre Digital Strategy verbessern Sie nicht nur Ihre Unternehmenskommunikation, sondern können auch folgende Zielbilder realisieren:

Ihre Ansprechpartnerin

 Lisa Heinz

Digital Marketing Consultant | Team UX

Ihre Ziele:

Neue, qualifizierte Mitarbeiter finden

Employer Branding verbessern

Interne Unternehmenskommunikation und Employee Experience optimieren

Leadgenerierung (B2B), etwa durch Personal Branding von Mitarbeitern im Sales

Customer Care Level für mehr Servicequalität steigern

Authentisches Empfehlungsmarketing zu Produkten und Dienstleistungen (B2B/B2C)

Influencer müssen keineswegs immer bezahlte Externe sein. Gewinnen Sie Ihre Mitarbeiter als Influencer für Ihr Unternehmen! Lassen Sie Beschäftigte aus verschiedenen Geschäftsbereichen als Markenbotschafter agieren, ganz im Einklang mit Ihren Kommunikationszielen. Bekannte Unternehmen setzen bereits seit einigen Jahren erfolgreich auf eine Corporate-Influencer-Strategie. So verleihen bereits mehr als 200 Corporate Influencer – gelegentlich auch Employee Advocates genannt – der Otto Group eine entsprechend große Authentizität. Das Konzept hat sich vor allem im Bereich Employer Branding in unterschiedlichsten Branchen etabliert.

Unsere Leistungen im Überblick:

  • Erarbeitung des strategischen Konzepts anhand der definierten Ziele
  • Auswahl der Corporate Influencer per Workshop, Casting oder durch persönlichen Austausch
  • Auswahl und Implementierung einer passenden Softwarelösung
  • Schulung der Corporate Influencer zu den relevanten Social Media Plattformen
  • Schulung aller beteiligten Stakeholder zur Softwarelösung

Im Rahmen der Konzeption findet die Auswahl der Corporate Influencer entweder in einem Workshop, per Casting oder im persönlichen Austausch statt. Die Methode orientiert sich dabei am Kommunikationsziel. Danach werden die Mitarbeiter zum Umgang und den „Dos & Dont’s“ auf den relevanten Social Media Plattformen geschult und lernen die Algorithmen dahinter kennen. Während der Konzepterarbeitung geht es auch darum, was Quality Content ausmacht und wie dieser erstellt wird. Ebenfalls wird evaluiert, ob Ghostwriting für Ihr Unternehmen eventuell mehr Sinn macht.  
Auch das Thema Workflow-Organisation spielt eine wichtige Rolle, vor allem bei größeren Unternehmen. Optimierte Abläufe sorgen für einen effizienten Ressourceneinsatz, sparen den Mitarbeitern Zeit und erhalten diesen zusätzlich den Spaß an der Sache.

Und wie wird der Erfolg gemessen? Keine datenbasierte Strategie sollte auf ein entsprechendes Tracking-Konzept verzichten, das gilt auch für das Thema „Mitarbeiter als Influencer“. Wir sorgen für die Visualisierung relevanter Kennzahlen zur Auswertung in Dashboards. Nach der strategischen Konzepterarbeitung beraten wir Sie bei der Auswahl der passenden Softwarelösung und unterstützen bei der Implementierung.

Dadurch werden die in der Umsetzung entscheidenden Handlungsfelder

  • Content-Optimierung
  • Automatische Ausspielung
  • Workflow-Organisation
  • Tracking
  • Erfolgsmessung

abgedeckt und einem nachhaltig erfolgreichen Employee Advocacy Programm steht nichts mehr im Wege.

Idee@PPI

Sie möchten ein paar Insights zur Entstehungsgeschichte von Konzept und Softwarelösung? Die können Sie auf LinkedIn nachlesen:

Idee@PPI - von der Idee zum fertigen Produkt

Ihre Ansprechpartnerin

 Lisa Heinz

Digital Marketing Consultant | Team UX